Home / Forum / Willkommen im Forum - Stell dich vor! / Hallo ich bin die René

Hallo ich bin die René

7. August um 7:44

Und auch ein hallo aus Japan. Ich selber lebe seit 18 Jahre im Land der aufgehenden Sonne. Und habe viele gute aber auch schlechte Erfahrungen hier gemacht.

Bin selber pansexuell und transsexuell. Lebe seit einem Jahr so gut wie komplett als Frau und werde auch als eine akzeptiert, so lange ich nichts darüber sage. Lebe mit meiner japanischen Ehefrau zusammen, wobei sie noch nicht mein neues Leben ganz akzeptieren kann.

Leider bin ich durch Mobbing wegen mein Sexualität und meine Herkunft (bin Ausländer in japan) depressiv. Deswegen nehme ich auch Antidepressiva um wieder ein geregeltes Leben hinzubekommen. Wobei ich diese Antidepressiva auch bald wieder absetzen will.

Also wer fragen wegen japan, Sexualität, Mobbing, depressive Episoden oder was auch sonst hat, ist bei mir immer richtig.

Bin sehr offen für alles und ich freue mich immer auf eine Nachricht.

Also euch noch einen schönen Tag.


Mehr lesen

8. August um 8:50

Hallo Rene. Ich bin Stefan und ein Transvestit. Ich liebe Wolle Strickkleidung und Damen Unterwäsche ich zeige mich auch gerne in Damenwäsche ich war draußen und ich würde ausgelacht. Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll das ich mich gerne in Damenwäsche draußen zeige? Halterlose Strümpfe und Damen Body. Klingt blöd aber ich weiß nicht. Kannst du mir helfen? Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August um 9:48
In Antwort auf user85361

Hallo Rene. Ich bin Stefan und ein Transvestit. Ich liebe Wolle Strickkleidung und Damen Unterwäsche ich zeige mich auch gerne in Damenwäsche ich war draußen und ich würde ausgelacht. Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll das ich mich gerne in Damenwäsche draußen zeige? Halterlose Strümpfe und Damen Body. Klingt blöd aber ich weiß nicht. Kannst du mir helfen? Liebe Grüße

Hallo Stefan(*^^*)! Ja, die Akzeptanz in der Gesellschaft ist noch manchmal zum verzweifeln. sogar mit einem guten passing(ob man als frau durchgeht oder nicht
) gibt es immer wieder Probleme. Wie würdest du dein passing erklären. Kannst mir auch als direkte Nachricht schicken, wenn es dir peinlich ist. In Japan gibt es jede Menge Crossdressing Clubs Cafés und Fotoshooting Orte, vielleicht gibt es auch welche in Deutschland. Werde selber später Mal schauen. LGBT Partys sind auch zum empfehlen, wobei man sich auch anmach Sprüche von Männer gewöhnen muss wenn du zb homosexuell bist. Am Anfang sind aber LGBT Orte das beste, bist du bisschen mehr Selbstbewusstsein hast. Erst dann würde ich es empfehlen auch an anderen Orten zu gehen. Oder es gibt bestimmt viele Crossdressing Communitys im net, da Kannst du Freunde finden und gemeinsam irgendwo hingehen, dann ist man nicht so eine gute beute. Kannst mir wirklich immer schreiben wenn du noch andere Fragen hast. Werde dir gerne helfen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August um 23:58

hallo daniela

danke für dein comment. bin auch noch neu hier. Wünsche dir auch hier eine schöne Zeit.

Muss aber sagen das hier bisschen zu viele Männer sind, dafür dass hier ein Frauen Forum ist. Aber jeden sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August um 17:52

Ja eine männliche Sichtweise kann manchmal ganz hilfreich sein. Denn viele Konflikte entstehen nur aus Kommunikationsproblemen der verschiedenen Geschlechtern. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hilfe
Von: user85361
neu
10. August um 15:15
Wir sind die neuen
Von: ragna_18510132
neu
6. August um 3:20
Hey an alle
Von: jsan89
neu
5. August um 8:41

Natural Deo

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen