Home / Forum / Willkommen im Forum - Stell dich vor! / Probleme in der ,,EHE,, Schwangerschaft

Probleme in der ,,EHE,, Schwangerschaft

21. Juni um 23:34

Hilfe mein Mann macht mich psychisch kaputt.
Ich bin Schwanger und es ist so einiges passiert die letzten Jahre und die letzten Monate massiv.
Ich habe sehr starke Probleme mit meinem Mann, er hat psychische Probleme und auch körperliche seid Monaten bzw Jahren.

Meine Schwangerschaft verläuft bis jetzt nicht gut da ich zu viel Stress habe. Er unterstützt mich jetzt seid zwei Wochen im Haushalt (heute 24 SSW). Doch seelisch macht er mich fertig. Ich bekomme keine Ruhe und musste vor einer Woche ins Krankenhaus wegen zu frühzeitigen Wehen.
Ich habe alles allein gestemmt bis vor zwei Wochen. Auch musste ich mich zusätzlich um zwei Kinder ,und eins davon kommt jetzt in die Schule, plus meine Mutter kümmern. Für die ich seid Mai jetzt Betreuerin bin. Pflegen musste ich Sie von Januar bis Mai wegen einer Tribialoberkoffraktur.
Bis vor zwei wochen hatte ich alles gut gemeistert.

Mein Mann hat über ein Monat Künstliches Cannabinoid genommen. Und ich musste es ertragen, hab ihn versucht davon weg zu bekommen, und irgendwann seine Freunde eingeschaltet.
Nun ist er seid knapp drei Wochen davon weg. Der körperliche Entzug ist geschafft seid Zwei Wochen. Doch nun hat er psychotische Schübe und will es mir nicht glauben.
Er wechselt am Tag mehrmals seine Stimmung und ich kann nicht mehr. Ich werde Respektlos behandelt und mit jeder Meinung die ich sage werde ich sofort erniedrigt. Er nimmt keine Rücksicht das ich Schwanger bin und meint weil er jetzt seid zwei Wochen den Haushalt macht sich das erlauben zu können.
Ich hatte ihn im Dezember letztes Jahr betrogen, in einem vollrauch und wusste nix mehr. Mir wurde es erzählt das ich wohl jemandem einen ,, Blowjob,, gegeben hab. Ich habe es ihm direkt erzählt und mich dabei Hundeelend gefühlt.
Im Januar hat er mich dann geschlagen. Nachdem er mich absichtlich belogen hat und mit seiner Ex Frau auf eine Party gegangen ist. Ich wollte das er erstmal geht.
Ich wollte das er sich, oder wir uns, eine Therapie Stelle suchen.
Doch Ihm ist es egal.
Ich war für Ihn da und hab Ihn aus seinem Loch geholt.
Das zeiht sich bei uns schon die letzten vier Jahre so durch die Beziehung.
Als ich unser erstes Baby verloren hatte hat er mich allein gelassen mit den Kinder einem Geschäft und keinem Kindergartenplatz für den kleinen. Und ist einfach mal für einen Monat nach Amerika.

ich bin sehr fertig und kann noch nicht mal alles schreiben und beschreiben das würde den Rahmen einfach sprengen.

Ich hab Freundinnen die das alles miterlebt haben. Leider haben sich einige von mir auch abgewandt durch die Beziehung.

Er möchte nicht gehen
Und ich hab Angst um den kleinen in meinem Bauch. Weil ich täglich weine und er mich wie Dreck behandelt. Das problem ist das er mit meinen Gefühlen spielt von Anfang an. Wenn ich stark bin findet er mich attraktiv dabei will ich in dieser Zeit einfach Ruhe haben und wende mich ab, weil ich dann schon lange Erniedrigung durchgemacht hab. Dann lass ich mich wieder einlullen und versuche es wieder. Dann werde ich wieder allein gelassen und er ist immer unter Dauerstrom. Handy, PC und sich irgendwelche Verschwörungen ansehen und die jedem Preis kunden.

Es ist ein total schizophrenes verhalten
Das er manisch Depressive Phasen hatte kannte ich ja bereits.Ich selbst bin letztes Jahr im Mai abgestürzt mit Künstlichen Cannabinoiden weil ich sehr schwach war und er das auch von dezember16 bis mai17 durchgezogen hatte. Ich war nicht stark genug meinen Standpunkt zu klären damals und bin selbst reingerutscht allerdings nur für zwei Wochen danach hatte ich einen Entzug und eine Therapie. Damals war ich dabei die Scheidung durch zuziehen. Allerdings hat er dann auch aufgehört und mir versprochen auch Therapie zu machen und er wäre jetzt christlich. Das hatte sich jetzt März 2018 verändert und er meint der Teufel ist auch Gott.
Er denkt auch das die Erde flach ist. Es sind ständig Dinge die einfach nicht normal sind. Er hat auch eine Internet- , Konsolen-, Handy-sucht.....

ach ich könnte ewig so weiter machen.

Ich möchte gerne Ruhe haben und Ihn aus meinem Umfeld raus haben.
Er verändert andauernd seine Meinung auch was den Bauchzwerg angeht. Jetzt möchte er einen Vaterschaftstest was er vor drei Wochen im Körperlichen Entzug auch schon gesagt hat und dann wieder Revidiert hat. Er hat den Namen ausgesucht von dem kleinen, und es passt rein rechnerisch gar nicht dass er nicht der Vater ist.
Ich weiß ja noch nicht mal ob ich ihm wirklich sexuell fremd gegangen bin und das war am 16.12
am 3.1.18 war das empfängnisdatum

Er legt sich immer wieder alles so hin wie er es möchte und meine Kraft ist langsam verbraucht.

Ich brauche Psychologische Beratung
Familienberatung
Scheidungshilfe

Und einfach Hilfe
ich bin mit meinen Nerven am Ende. Und mir wurde ganz klar vor drei Tagen als ich vom Krankenhaus kam Ruhe und kein Stress verordnet. Damit das Baby solange wie möglich noch im Bauch bleibt.

Bitte helfen Sie mir

Was kann ich tun. Ich bin ratlos. Und kann ja auch die Kinder nicht einfach aus Ihrem Umfeld reißen.
Außerdem hab ich Angst dass er dann alles verkaufen tut wenn ich nicht hier bin.
Ich hab alles von meinem damaligen Erbgeld in unsere Beziehung gesteckt 120 000 euro. Davon ist nur noch das Mobiliar da und die Elektrogeräte.

Wie Sie wahrscheinlich merken ist es ganz schön viel

Auch das ich mich durch ihn in Schulden getrieben hab für das Geschäft was er eröffnen wollte.

Ich brauche Unterstützung
dabei mich zu trennen und Informationen zu haben was ich tun kann damit ich den kleinen beschützen kann.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Mit ganz lieben Grüßen Jasmin Carstensen

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Hallo in die Runde
Von: ounflaysee
neu
20. Juni um 13:41
Djakkd
Von: lalalalu123
neu
18. Juni um 19:38
Helouuu. Tipps?
Von: tanja00xo
neu
17. Juni um 14:08
Hallo
Von: tulpe-69
neu
15. Juni um 18:01
Neu hier
Von: peaches1702
neu
15. Juni um 15:43
Die neue im Forum was kann ich tun, bin echht am ende
Von: ghost15
neu
14. Juni um 14:10
Die Neue
Von: lexi.lamia.
neu
13. Juni um 14:37
Neu hier
Von: leonie2003-s
neu
12. Juni um 23:41
Hallo
Von: tobimk
neu
11. Juni um 23:30

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen